FAQ

Wer sind die Energieversorger ?
Wir sind in einem Verbund unabhängiger Energiemarkler. Hier werden teilweise eigene, mit den Versorgern ausgehandelte Tarife angeboten. Unsere Vergütung zahlt der neue Anbieter. Für unsere Kunden ist der Service kostenlos.

Was sind die Auswahlkriterien ?
Wir beraten wirklich neutral und nicht nach der Höhe einer evtl. Provision. Dies ist für uns auch eine Frage der Ethik. Wenn ein Kunde bereits einen guten Tarif hat, so raten wir Ihm auch, nichts zu verändern. Langfristig wird uns der Markt dies danken.

Wer steckt hinter TARIFCHECK City ?
Der Gründer und Inhaber ist Michael Drees, der schon die TINTENSTATION in Gießen, Marburg, Wetzlar und Bad Nauheim gegründet hat. Er hat vor seiner Selbständigkeit fast 25 Jahre im Management großer IT- Firmen gearbeitet und ist seit Jahrzehnten im Raum Mittelhessen verwurzelt.
Welche Unterlagen muss ich zur Beratung mitbringen ?
Wir benötigen lediglich eine möglichst aktuelle Jahresabrechnung Ihres jetzigen Versorgers.

Wann ist ein Vertragswechsel möglich ?
Wenn Sie sich momentan in der Grundversorgung Ihres Versorgers befinden, so beträgt die Kündigungsfrist 4 Wochen. Ansonsten gilt die in Ihrem bisherigen Vertrag fixierte Kündigungsfrist. Ausnahme: Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhung oder Auszug.

Wie lange dauert der Wechsel ?
Den genauen Ablauf sehen Sie hier. In der Regel dauern alle Abläufe ca. 6 Wochen ab Beratung.

Kann sich die Qualität des Stroms ändern ?
Nein. Der Strom bleibt von gleicher Qualität.. Lediglich Ihr Vertragspartner und die Preise ändern sich.

Was passiert bei technischen Störungen ?
Durch den neuen Versorger ändert sich technisch nichts. Er zahlt Ihrem Netzbetreiber eine Servicegebühr (Duchleitungsgebühr) und nutzt dadurch die technische Infrastruktur. Zähler, Service, technischer Ansprechpartner usw. bleiben wie gehabt.

Bietet TARIFCHECK City spezielle Gewerbe- bzw. Hausverwaltungstarife an?
Ja. Wir bieten natürlich auch Tarife für Gewerbe- und Großkunden an. Gerade für Kunden mit sehr vielen Objekten (Bäckereiketten, Filialsysteme, Hausverwaltungen usw.) haben wir sehr interessante Tarifmodelle. Ab einem Verbrauch von ca. 100000 KW/h Strom im Jahr werden in der Regel RLM-Zähler verbaut. Bitte sprechen Sie uns hierzu speziell an.

TOP
Share by: